Thema: Demografischer Wandel Fachkräftesicherung Nachhaltigkeit

Arbeitskreis „Zukunft Pflege“

Netzwerk

Seit 2011 setzt sich der gemeinsame Arbeitskreis „Zukunft Pflege“ der Bundesagentur für Arbeit und des Netzwerks „Regionalstrategie Demografischer Wandel“ dafür ein, Fachkräfte für das Gesundheitswesen in der Metropolregion Rhein-Neckar zu gewinnen. 

Demografischer Wandel

Bereits heute fehlt insbesondere in der ambulanten und stationären Pflege qualifiziertes Personal. Der demografische Wandel wird diese Situation weiter verschärfen. Vor diesem Hintergrund liegen die gemeinsamen Bemühungen des Arbeitskreises darin, Geringqualifizierte sowie Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund durch entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen in den regionalen Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu integrieren.

Fachtagung „Pflegeberufe – Chancen und Zukunftsperspektiven für Geflüchtete in der Metropolregion Rhein-Neckar“

Ein Schritt hierzu ist die Fachtagung „Pflegeberufe – Chancen und Zukunftsperspektiven für Geflüchtete in der Metropolregion Rhein-Neckar“, die Anfang des Jahres 2017 erstmals stattfand. Personalverantwortliche im Pflegebereich wurden bei der Veranstaltung darüber informiert, wie durch frühzeitige, niederschwellige und praxisorientierte Qualifizierungsangebote im Berufsfeld Pflege, Fachkräfte gewonnen werden können. Im Fokus stand dabei die Arbeitsmarkintegration von Menschen mit Migrationshintergrund und insbesondere von Geflüchteten und Asylsuchenden. Experten gaben bei der Veranstaltung Antworten auf Fragen wie „Wie kann die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund – insbesondere Flüchtlingen – in der Pflege gelingen?“ oder „Welche Fördermöglichkeiten bieten die Agenturen für Arbeit und die Jobcenter?“.

Ein Projekt von:

Verband Region Rhein-Neckar

gemeinsam mit:

Übersicht

© Adobe Stock / H_Ko
Veranstaltung
16.3.2020 14:00 16:00 Uhr

- VERSCHOBEN - Arbeitgeberforum Generalistik

© Adobe Stock / Monkey Business
Veranstaltung
18.2.2020 13:00 17:30 Uhr

4. Fachtagung Pflege

Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Gebhart, MdL, (4.v.l.) und Verbandsdirektor Ralph Schlusche (4.v.r.) bei der Fachtagung Pflege in Ludwigshafen. | © VRRN/LH
Pressemitteilung
18.2.2020

Vierte Fachtagung „Pflege“ in der Metropolregion Rhein-Neckar

© Diakonissen Speyer-Mannheim
Veranstaltung
19.2.2019 13:00 17:00 Uhr

3. Fachtagung Pflege

© VRRN
Pressemitteilung
19.2.2019

Dritte Fachtagung „Pflege“ in der Metropolregion Rhein-Neckar

2. Fachtagung Pflegeberufe | © Pfalzklinikum, SchelbyDC
Veranstaltung
7.3.2018 13:00 16:30 Uhr

Zweite Fachtagung Pflege

Key-Visual "Kompetenztraining Pflege" | © MRN GmbH
Pressemitteilung
24.10.2017

Metropolregion Rhein-Neckar für Marie-Simon-Pflegepreis 2017 nominiert

Projektübersicht

Daran arbeiten wir

Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“

Im Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“ werden alle zwei Jahre vorbildliche Landschaftsprojekte von Städten und Kreisen prämiert.

Förderprogramm Mitmachen Netzwerk

Daran arbeiten wir
1.8.201631.7.2018

Klimaschutzmanagement

Nationale Klimaschutzinitiative Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Förderprogramm

Neckartal | © Rhein-Neckar
Daran arbeiten wir

Regionalpark Rhein-Neckar

Leitgedanke des Projektes „Regionalpark Rhein-Neckar“ ist es, die unterschiedlichen Landschaften der Region zu schützen und weiterzuentwickeln.

Plan / Strategie