Thema: Standort und Vermarktung Bildung Heimat und Ehrenamt

Botschafter Rhein-Neckar

Mitmachen Netzwerk Förderprogramm

Das Stipendienprogramm „Junge Botschafter der Metropolregion Rhein-Neckar“ begleitet Schüler bei ihrem Auslandsschuljahr. Es trägt dazu bei, Jugendliche aus der Rhein-Neckar-Region für ein Auslandsjahr zu motivieren, ihre persönliche Entwicklung zu fördern und nicht zuletzt ihre Berufschancen zu stärken. Die Stipendiaten repräsentieren während ihres Auslandsjahres die Rhein-Neckar-Region, machen sie bekannt und veröffentlichen ihre Erlebnisse auf der gemeinsamen Webseite

Interkulturelle Kompetenz

Schon in jungen Jahren Auslandserfahrung und interkulturelle Kompetenz gesammelt zu haben, gilt als vorteilhafte Qualifikation. Ein Schuljahr im Ausland ist für viele Schüler ein Traum, für manche jedoch ein unerfüllbarer weil kostspieliger. Seit 2008 ermöglicht das Stipendienprogramm „Junge Botschafter der Metropolregion Rhein-Neckar“ Schülern diesen Traum. Durchgeführt in Kooperation von Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, SAP und AFS Interkulturelle Begegnungen fördert und begleitet es 15- bis 17-Jährige bei ihrem Auslandsabenteuer. 

Stipendium

Die Stipendiaten erhalten von SAP eine finanzielle Zuwendung, die einen maßgeblichen Teil der Kosten deckt, abhängig von Gastland und der individuellen familiären Situation. Alle Stipendiaten verpflichten sich, ihre Heimat Rhein-Neckar im Gastland aktiv zu repräsentieren und über ihre Erlebnisse in einem Online-Tagebuch unter botschafter-rhein-neckar.de zu berichten. Ihre Motivation dafür stellen sie in Auswahlgesprächen unter Beweis. Vorbereitet durch Workshops und mit verschiedenen Präsentationsmaterialien im Gepäck, bringen sie Gastfamilien, Mitschülern, Lehrern und neuen Freunden Rhein-Neckar näher. Das Programm bringt auf diese Weise Weltoffenheit mit Heimatbewusstsein in identitätsstiftenden Einklang. Über 100 Jungbotschafter profitierten bislang von diesem Kooperations-programm und machten Rhein-Neckar dabei in mehr als 30 Ländern der Erde bekannt.

Mehr erfahren

Ein Projekt von:

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

gemeinsam mit:

Übersicht

v.l.n.r. Fiona Hülsenbeck, Alina Hobert, Angela Dittes, Daniel Rodriguez Perez, Lina Hoffmann, Anna Eisenberg, Liv de Bruyn, Simon Mai (nicht mit im Bild: Merle Hauser). | © MRN GmbH
Pressemitteilung
25.7.2019

Junge Botschafter Rhein-Neckar 2019 heben ab

Alumni feiern 10 Jahre Stipendienprogramm Junge Botschafter Rhein-Neckar | © MRN GmbH
Pressemitteilung
24.9.2018

„Junge Botschafter Rhein-Neckar“ feiern Jubiläum

Pressemitteilung
11.7.2018

Junge Botschafter aus Rhein-Neckar heben wieder ab

Peter Limbacher

Peter Limbacher Pressesprecher

0621 10708-352 0621 10708-400 peter.limbacher@m-r-n.com

Projektübersicht

© PH Heidelberg
Daran arbeiten wir
Thema: Bildung

Transfer Together - Bildungsinnovationen in der Metropolregion Rhein-Neckar

Die regionale Transferstelle an der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH fungiert im Projekt Transfer Together als Schnittstelle zwischen der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und den Interessensgruppen der Rhein-Neckar Region.

Förderprogramm Kooperation Netzwerk Plan / Strategie

© Freudenberg Gruppe
Daran arbeiten wir
Thema: Bildung

EduAction Expertenforum

Das EduAction Expertenforum findet alle zwei Jahre in der Metropolregion statt und bildet eine Plattform zum Austausch, zur Diskussion und zum Initialisieren von Projektideen auf regionaler Ebene.
Daran arbeiten wir

9. Firmen-Golf-Cup Rhein-Neckar

Der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar lädt Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik am 3. September 2019 zum Firmen-Golf-Cup ein.

Netzwerk Mitmachen