Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
cmnstr m-r-n.com Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. Session
PHPSESSID m-r-n.com Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
vuid vimeo.com Wird zum Abspielen der eingebetteten Videos der Plattform Vimeo benötigt. 2 Jahr(e)
__utma slideshare.net Wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 2 Jahr(e)
__utmb slideshare.net Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 30 Minute(n)
__utmc slideshare.net Wird in ga.js nicht verwendet. Wird für die Interoperabilität mit urchin.js gesetzt. Früher wurde dieses Cookie in Verbindung mit dem __utmb-Cookie verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Sitzung/einem neuen Besuch befindet. Session
__utmt slideshare.net Dient zur Drosselung der Anforderungsrate. 10 Minute(n)
__utmz slideshare.net Speichert die Traffic-Quelle oder Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer auf Ihre Website gelangt ist. 6 Monat(e)
_uv_id slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
language slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
tos_update_banner_shows slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
sshs addthis.com Das AddThis-Cookie ist mit den "Share-Buttons" verbunden, mit denen ein Benutzer einen Link zu einem Beitrag per E-Mail oder an seine Freunde weiterleiten kann. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 30 Minute(n)
_pk_ses m-r-n.com Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern. 30 Minute(n)
_pk_id m-r-n.com Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monat(e)
__qca issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 13 Monat(e)
iutk issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 7 Monat(e)
1P_JAR google.com Wird zur Optimierung von Werbung von Google DoubleClick eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht. 30 Tag(e)
APISID, HSID, SAPISID, SID, SSID google.com Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. 722 Tag(e)
ANID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 3418 Tag(e)
CGIC google.com/complete/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CGIC google.com/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CONSENT google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 6037 Tag(e)
NID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
DV google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 7 Minute(n)
SNID google.com/verify Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
Impressum
 

Pressemitteilung

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Digitalisierung, Energiewende, Fachkräftesicherung

23.11.2021

Innovationsradar Rhein-Neckar gestartet

Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) tut alles, um Gründer:innen das Gründen so einfach wie möglich zu machen. Dazu braucht es Transparenz zu diversen Fragen, die sich Gründer:innen stellen wie „Wo und wie bekomme ich Know-how und Unterstützung? Wo und wie finde ich Innovationspartner? Welche Initiativen in meinem Bereich gibt es bereits, wo ist die Region wie aufgestellt?“ Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden Gründer:innen nun in dem neuen Online-Tool „Innovationsradar“: www.innovationsradar.org.

Nutzen sollen das Tool Gründerinnen und Gründer, Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie Medienvertreter und die interessierte Öffentlichkeit. „Damit aus kreativen Ideen Innovationen entstehen können, braucht es Raum für interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie fachliche und finanzielle Unterstützung. Rhein-Neckar bietet dafür eine Vielzahl von Einrichtungen und Experten, die wir mit dem Innovationsradar auf den Schirm bringen“, unterstreicht Peter Johann, Geschäftsführer der MRN GmbH.

Der Innovationsradar ist ein von der Metropolregion Rhein-Neckar konzipiertes und technisch umgesetztes interaktives Tool zur Visualisierung raumbezogener Aspekte und Entwicklungen in Bezug auf die regionale Förderung von Innovationen. Der Radar trägt damit bei zur Transparenz der Innovationslandschaft im Länderdreieck Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Das Tool bildet – eingebettet in den Metropolatlas Rhein-Neckar – einen weiteren Baustein der kooperativen Dateninfrastruktur der Metropolregion Rhein-Neckar.

Der Innovationsradar bringt zum einen Wirtschaftsförderer und Cluster, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie innovative Unternehmen in den 15 Stadt- und Landkreisen der Metropolregion auf den Schirm. Er trägt dadurch zur schnelleren Vernetzung mit der vielgestaltigen Gründerszene und ihren zahlreichen wirtschaftlichen Akteuren bei. Er eröffnet weitreichende Kontaktmöglichkeiten, zum Beispiel zu Technologie- und Gewerbeparks, Technologie-Transfereinrichtungen sowie Reallaboren und Testumgebungen (sog. Testbeds).

Zum anderen stellt der Innovationsradar die regionale Innovationskraft über ausgewählte Indikatoren dar wie etwa Patent-Daten, Investitionen in Forschung und Entwicklung (F&E-Sektor), Digitalisierungsgrad oder Leuchtturmprojekte.

„Der Radar soll beitragen, Wissen zu transferieren, Synergien zu nutzen und Partnerschaften in Forschung und Technologieentwicklung zu fördern. Denn dies sehen wir als eine Grundlage für innovative Regionen. Rhein-Neckar hat führende Universitäten, Hochschulen und Forschungsstätten. Sie sind für Unternehmen wichtige Partner für die Ausbildung qualifizierter Fachkräfte und machen in ihrer Gesamtheit Rhein-Neckar attraktiv für Gründer und Investoren“, erläutert Dr. Annette Hurst, Projektleiterin Regionales Innovationsmanagement bei der MRN GmbH.

Der Innovationsradar wird im Rahmen des Projektes "Regionales Innovationsmanagement Rhein-Neckar" umgesetzt. Dieses wird vom Land Baden-Württemberg (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus) mit rund 178.000 Euro gefördert.

Die Metropolregion Rhein-Neckar ist eine fortschrittliche, engagierte, lebenswerte und hochgradig vernetzte Region. Vernetzung, Austausch und Transfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft sind Grundvoraussetzungen für Innovation sowie Wertschöpfung, von der auch vor Ort profitiert werden kann. Einen Beitrag, um dies weiter zu verbessern, leistet die Regionalentwicklung mit dem Innovationsradar

Hintergrund: Entwicklung einer regionalen Datenstrategie

Digitale Daten und ihre Verfügbarkeit haben für die aktive Gestaltung unserer zunehmend digitalisierten Wirtschaft und Gesellschaft eine wachsende strategische und volkswirtschaftliche Bedeutung. Entsprechend der nationalen und europäischen Datenstrategien wird auch in Rhein-Neckar eine regionale Datenstrategie entwickelt. Im Vordergrund stehen dabei zum einen der Aufbau einer kooperativen Dateninfrastruktur und zum anderen der konkrete Nutzen digitaler Daten anhand besonders praxisrelevanter Anwendungsbereiche (u.a. zu Innovation, Mobilität / Digitaler Straßenraum / Baustellendaten, Umwelt-Sensorik / Klima- und CO2-Monitoring, Digitaler Tourismus / Digitaler Erlebnisraum.). Dabei sollen relevante Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft sektorübergreifend identifiziert und gezielt miteinander vernetzt werden. Ein Baustein einer kooperativen Dateninfrastruktur für die Metropolregion Rhein-Neckar ist der Metropolatlas Rhein-Neckar (Statistikmonitor und Themenkarten; über 200 Datensätze). Eine zweite Komponente ist das Datenportal Rhein-Neckar (über 300 Datensätze). Das Open-Source-Daten-Angebot richtet sich u.a. an IT-Fachleute aus den öffentlichen Verwaltungen, Datenexperten aus der Wirtschaft (Software-Entwicklung, Start-ups), dem Bildungs- und Mediensektor sowie aus der Zivilgesellschaft bzw. der Wissenschaft.

Weblinks

Innovationsradar Rhein-Neckar:

https://metropolatlas.digitale-mrn.de/#/cms/~dashboards~innovationsradar~  

Metropolatlas Rhein-Neckar:

https://metropolatlas.digitale-mrn.de/#/cms/~dashboards~startseite~

Kontakt

Dr. Annette Christine Hurst

Dr. Annette Christine Hurst Projektleiterin regionales Innovationsmanagement

0621 10708-357 0621 10708-400 annette.hurst@m-r-n.com

Themen und Projekte

Thema

Digitalisierung

Als globaler Megatrend beeinflusst die Digitalisierung nahezu alle Bereiche des Lebens. Umso wichtiger ist es für die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft, Vorreiter zu sein. Damit Deutschland diesem Anspruch gerecht wird, müssen alle Teile der Gesellschaft stärker als bislang vernetzt und konzertiert zusammenwirken. Nur so lassen sich die vielfältigen Chancen auch nutzen, die der digitale Wandel für Wirtschaft, Wissenschaft, Staat und Gesellschaft eröffnet.
weiterlesen
Thema

Energiewende

Rhein-Neckar will zu einer Vorbildregion in Sachen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden. Vollversorgung mit erneuerbaren Energien, möglichst aus regionalen Quellen – so lautet die Vision für die Region. Damit die Energiewende gelingt, braucht es jedoch eine Strategie. Das 2012 vorgestellte Regionale Energiekonzept dient als Kompass auf diesem Weg.
weiterlesen
Thema

Fachkräftesicherung

Rhein-Neckar ist ein starker Wirtschaftsstandort. Dementsprechend gut ist die Lage am Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenquote liegt regelmäßig unter dem ohnehin niedrigen Bundesdurchschnitt. Gleichzeitig haben bestimmte Unternehmen zunehmend Schwierigkeiten, ihren Fachkräftebedarf adäquat zu decken. Betroffen sind u.a. die Branchen Elektrotechnik, Pflege und Chemie. Durch die Folgen des demografischen Wandels rechnen weitere Betriebe und Branchen künftig mit Engpässen.
weiterlesen
Frau sitzt vor ihrem PC im Büro und schaut auf den Bildschirm | © MRN GmbH
Daran arbeiten wir

Metropolatlas Rhein-Neckar

Amtliche Statistiken, Community-basierte Daten und projektbezogene Ergebnisse werden in Form von Diagrammen und Karten visualisiert. Sie bilden anhand verschiedener Indikatoren die regionalen Standort- und Lebensbedingungen ab.
weiterlesen

Kooperation Netzwerk