Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
cmnstr m-r-n.com Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. Session
PHPSESSID m-r-n.com Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
vuid vimeo.com Wird zum Abspielen der eingebetteten Videos der Plattform Vimeo benötigt. 2 Jahr(e)
__utma slideshare.net Wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 2 Jahr(e)
__utmb slideshare.net Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 30 Minute(n)
__utmc slideshare.net Wird in ga.js nicht verwendet. Wird für die Interoperabilität mit urchin.js gesetzt. Früher wurde dieses Cookie in Verbindung mit dem __utmb-Cookie verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Sitzung/einem neuen Besuch befindet. Session
__utmt slideshare.net Dient zur Drosselung der Anforderungsrate. 10 Minute(n)
__utmz slideshare.net Speichert die Traffic-Quelle oder Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer auf Ihre Website gelangt ist. 6 Monat(e)
_uv_id slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
language slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
tos_update_banner_shows slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
sshs addthis.com Das AddThis-Cookie ist mit den "Share-Buttons" verbunden, mit denen ein Benutzer einen Link zu einem Beitrag per E-Mail oder an seine Freunde weiterleiten kann. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 30 Minute(n)
_pk_ses m-r-n.com Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern. 30 Minute(n)
_pk_id m-r-n.com Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monat(e)
__qca issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 13 Monat(e)
iutk issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 7 Monat(e)
1P_JAR google.com Wird zur Optimierung von Werbung von Google DoubleClick eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht. 30 Tag(e)
APISID, HSID, SAPISID, SID, SSID google.com Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. 722 Tag(e)
ANID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 3418 Tag(e)
CGIC google.com/complete/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CGIC google.com/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CONSENT google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 6037 Tag(e)
NID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
DV google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 7 Minute(n)
SNID google.com/verify Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
Impressum
 

Pressemitteilung

Verband Region Rhein-Neckar

Thema: Bildung, Demografischer Wandel, Nachhaltigkeit

27.10.2021

GIRLS GO MOVIE X RHEIN-NECKAR

Das Jahrhundert der Frauen startet jetzt

  • Wie ist es für Frauen in der heutigen Zeit, im Berufsleben erfolgreich zu sein und ist die Gleichberechtigung in der Arbeitswelt angekommen?
  • Über die Zusammenarbeit mit Girls Go Movie

Rhein-Neckar | 27.10.2021

Ronja Räubertochter oder Pippi Langstrumpf durchbrachen bereits vor Jahrzehnten Stereotype von „typischen“ Mädchen und Jungen. Und doch lebten sie in ihrer eigenen kleinen Welt, die ihnen immer sagte: „Das kannst du doch nicht machen!“ Sie mussten sich immer wieder behaupten und sagen: „Natürlich kann ich!“

Gibt es heute noch Stereotype und typisches Verhalten? Das fängt bereits im Grundschulalter an und äußert sich weiter in der Berufswahl oder im Familienleben. Weibliche Fachkräfte in MINT-Berufen sind selten, noch seltener sind beispielsweise männliche Erzieher.

Auch Rainer Haus, Leiter Personalentwicklung bei der Heidelberger Druckmaschinen AG, kann dies in der Diskussion bestätigen: „Trotz Girls Day oder Mentorinnenprogrammen fehlt es immer noch an Bewerbungen weiblicher Fachkräfte.“ Sein Unternehmen verstärkt weiterhin das Engagement in diesem Bereich, denn es sei essenziell für die Zukunft und mache besonders die Arbeit im Team erfolgreicher.

Doch gerade, wenn es dann um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ginge, wäre dies leider immer noch oft Frauensache, so Ralph Schlusche, Direktor Verband Region Rhein-Neckar. „Es wäre viel für offene Chancengleichheit getan, wenn man sich nicht für Beruf oder Familie entscheiden müsste, sondern beides machen kann“.

Dem stimmt Martina Schmeink, geschäftsführende Vorständin ddn e.V., zu: „Wenn wir uns davon lösen können, dass eine perfekte Karriere eine Vollzeit-Karriere sein muss, ist es einfacher für Familien, den Elternrollen und den Karriererollen gerecht zu werden.“

Das eine Welt ohne Stereotype dabei unwahrscheinlich ist, da der Mensch immer in Kategorien denkt, sollte nicht davon abhalten, diese zu hinterfragen und gegebenenfalls zu korrigieren: „Wir müssen immer noch die strukturellen Gegebenheiten hinter Stereotypen erkennen, sie dann überprüfen und ändern.“ stimmte Dr. Kathrin Lämmle, Projektleiterin Girls Go Movie, zu.

Ella Knorz, junge Filmstudentin und ehemalige Gewinnerin bei Girls Go Movie, konnte dem nicht nur zustimmen, sie gab auch Anregungen zu Verbesserungen „Menschen, egal ob männlich, weiblich oder divers, sollten ihre Vielseitigkeit erkennen und sich trauen, das auch auszuleben.“

Erst dann kann eine Welt mit etwas weniger starken Stereotypen entstehen. Ein mutmachender Workshop voller Diskussion, Ideen und am Ende doch einer Erkenntnis: Eine Welt ohne Stereotype wird es nicht geben, aber man sollte immer versuchen, sie zu hinterfragen.

Zu Gast waren dieses Mal: Ralph Schlusche, Direktor, Verband Region Rhein-Neckar; Rainer Haus, Leiter Personalentwicklung bei Heidelberger Druckmaschinen; Martina Schmeink, geschäftsführende Vorständin, Das Demographie Netzwerk ddn e.V.; Dr. Kathrin Lämmle, Projektleiterin, Girls Go Movie und Ella Knorz, Filmschaffende und Teilnehmerin bei Girls Go Movie. Moderiert wurde dieser Workshop von Boris Schmitt, Referent für Regionalentwicklung, Verband Region Rhein-Neckar.

Über die Zusammenarbeit mit Girls Go Movie
Die Kooperation mit Girls Go Movie basiert auf dem Projekt Open Government Labor Rhein-Neckar, in dem der Verband Region Rhein-Neckar, gefördert durch das Bundesministerium des Innern, Ko-Kreation, Transparenz und Beteiligung in der Rhein-Neckar-Region in den Blick nimmt. Thematischer Rahmen dabei sind die UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG’s). Bei der gemeinsamen Veranstaltung ging es dabei vor allem um das SDG 5 Geschlechtergleichheit. Zusätzlich zahlt diese Veranstaltung auch auf die Regionalstrategie Demografischer Wandel ein, da der Dialog zwischen den Generationen in den Vordergrund gestellt und Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede diskutiert werden. Der Workshop besteht aus zwei thematisch passenden Kurzfilmen aus dem Repertoire von Girls Go Movie. Dieses Mal mit den Kurzfilmen „Gender Loop“ und „Mala tanzt“. Im Anschluss daran geht es in eine themenbezogene Diskussion mit ausgewählten Gästen. Die Teilnehmer:innen haben jederzeit die Möglichkeit sich aktiv in die Diskussion einzubringen.

Über Girls Go Movie
GIRLS GO MOVIE ist ein Kurzfilmfestival mit umfangreichen Filmcoaching Angeboten für Mädchen und Frauen* im Alter von 12 bis 27 Jahren, die aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen stammen oder hier leben. Sie bieten, gemeinsam mit 20 Mentorinnen filmbegeisterten Mädchen und Frauen vielfältige professionelle Unterstützung, um ihre Visionen und Geschichten in die Welt zu tragen.

Bei ihren Partnern kann zudem die benötigte Technik kostenfrei geliehen werden.

GIRLS GO MOVIE ist engagiert in regionalen und überregionalen Netzwerken und setzt sich für die Sichtbarkeit des weiblichen* Blicks im Film und dem gesellschaftlichen Diskurs ein. So ist das Projekt immer wieder zu Gast bei Partnerfestivals, wie dem Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg, in Museen, Bibliotheken und auf Kulturveranstaltung und trägt die Visionen und Geschichten der Mädchen und Frauen in kuratierten GGM-Filmrollen, Vorträgen und in Diskussionsrunden weiter.

Downloads

Bild 1 Bild 2

Ein Projekt von:

Verband Region Rhein-Neckar

gemeinsam mit:

Logo "Girls Go Movie" | © Girls Go Movie

Kontakt

Boris Schmitt

Boris Schmitt Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Regionalentwicklung

0621 10708-224 0621 10708-255 boris.schmitt@vrrn.de

Themen und Projekte

Thema

Nachhaltigkeit

Beim Thema Nachhaltigkeit werden Nachhaltigkeitsleitlinien der Entwicklungskonzepte für die kommunale und regionale Ebene im Rahmen verknüpfter Entwicklungskonzepte begleitet. Aktuelle Herausforderungen, wie z.B. in den Bereichen Wohnen, Mobilität und Klimaschutz lassen sich nur auf interkommunaler Ebene lösen. Die Identifizierung und Konkretisierung der Themen der regionalen Zusammenarbeit ist Teil des Prozesses. Insbesondere im Ländlichen Raum wird die überörtliche Zusammenarbeit mit dem Prozess einer Akzeptanzbildung durchgeführt.
weiterlesen
Thema

Demografischer Wandel

Deutschland altert und schrumpft. Die demografische Entwicklung und der einhergehende Strukturwandel verändern unsere Gesellschaft. Ob auf kommunaler, Landes- oder Bundesebene: Es wird weniger zu verteilen geben. Der Druck auf die politischen und sozialen Gefüge nimmt zu, denn im Kern geht es um den Erhalt unseres Lebensstandards.
weiterlesen
Thema

Bildung

Wissen und Bildung gelten als Schlüsselressourcen um in Zukunft erfolgreich zu sein. Von ihnen hängen die Teilhabe des Einzelnen am Arbeitsmarkt und seine soziale Integration ab. Aber auch die nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft wird durch sie in hohem Maß beeinflusst. Neue Technologien und die fortschreitende Digitalisierung haben einen Wandel der Bedeutung des Begriffs Bildung ausgelöst: Es findet eine Verschiebung von „Was wir lernen“ zu „Wie wir lernen“ statt.
weiterlesen
Podiumsdiskussion bei Veranstaltung | © VRRN / Schwerdt
Daran arbeiten wir

Netzwerk Regionalstrategie Demografischer Wandel

Die Folgen des demografischen Wandels lassen sich nur durch die Zusammenarbeit vieler Akteure meistern.
weiterlesen

Netzwerk