Pressemitteilung

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Kultur

11.3.2020

Matchbox-Projekt "Erz. 7139" - Start der Fotoausstellung von Irina Ruppert

Matchbox-Projekt "Erz. 7139" - Fotoausstellung von Irina Ruppert startet

Die in der Folge des Matchbox-Projekts „Erz. 7139“ in Dannstadt-Schauernheim entstandene Ausstellung „Vegetabilien Fotogramme“ eröffnet am 13. März 2020 in der Mannheimer TEN-Gallery.

Auf Einladung von Matchbox, dem wandernden Kunst- und Kulturprojekt in der Region Rhein-Neckar, war die in Kasachstan geborene Fotografin Irina Ruppert von Frühling bis Herbst 2017 mehrere Monate in Dannstadt-Schauernheim, um dort mit osteuropäischen Erntehelfern zu leben und sie zu porträtieren. Sie setzte sich in ihrer Residenz intensiv mit den Themen Landwirtschaft und Saisonarbeit auseinander und arbeitete für ihre Recherche selbst in Betrieben und auf dem Feld. Entstanden ist die Ausstellung „Erz. 7139“, die im Rahmen des überregionalen Fotofestivals „OFF//FOTO“ 2017 auf den Feldern der Kommune zu sehen war und überregional Beachtung fand: überlebensgroße Porträts von bulgarischen, polnischen und rumänischen Saisonarbeitern sowie den letzten verbliebenen Landwirten vor dem Hintergrund vergrößerter historischer Landschaftsaufnahmen.

Für die „Vegetabilien Fotogramme“, die nun in Folge des Matchbox-Projekts entstanden, nutzte die Künstlerin den Abfall von Salaten, Kohlköpfen und Kräutern, der als unverkäuflich bei ihrer Arbeit auf den Feldern zurückblieb, presste und trocknete die Blätter und brachte sie in ihrer Dunkelkammer als analoge, einmalige Fotogramme auf Fotopapier. Fotogramme gehören zu den ältesten Fotografie-Verfahren, für das keine Kamera nötig ist: ein Objekt, wie in diesem Fall ein leicht transparentes Gemüseblatt, wird auf Fotopapier gebracht und direkt belichtet. So zeigen die „Vegetabilien Fotogramme“ nicht nur die Umrisse der Gemüseblätter, sondern auch die feinen Strukturen und eine einzigartige Farbigkeit.

Vernissage

13. März 2020, 19 Uhr, TEN-Gallery, T 6, 10, 68161 Mannheim

Einführung in die fotografische Arbeit von Irina Ruppert durch Lea Gerschwitz (Projektleitung Matchbox, Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar)

 

Laufzeit

13. März bis 4. April 2020

 

Öffnungszeiten

Donnerstag bis Samstag, 11 bis 19 Uhr, Eintritt frei.

 

Über Matchbox

Matchbox erschließt als wanderndes Kunst- und Kulturprojekt Schritt für Schritt die Landkarte der Region Rhein-Neckar. Seit 2015 treffen bei Matchbox international renommierte Musiker, Performer, Autoren und bildende Künstler auf Kommunen der Region, in und mit denen sie ungewöhnliche und ortsspezifische Kunstprojekte entwickeln. Es geht darum, gezielt den ländlichen Raum abseits der urbanen Zentren zu bespielen. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kunst- und Kulturprogramms stehen der künstlerische Prozess, die unmittelbare Teilhabe und das Erleben von Kunst direkt vor der eigenen Haustür – in Gemeinden in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

www.matchbox-rhein-neckar.de

www.facebook.com/matchbox.rheinneckar.

Kontakt

Alena Butscher

Alena Butscher Referentin Kulturbüro

0621 10708-418 0621 10708-400 alena.butscher@m-r-n.com
Robert Montoto

Robert Montoto Leitung Kulturbüro

0621 10708-410 0621 10708-400 robert.montoto@m-r-n.com

Themen und Projekte

Thema

Kultur

Mehr als 230 Museen, über 110 Bühnen und zahlreiche international renommierte Festivals von Klassik über Jazz bis zu Film und Schauspiel – Rhein-Neckar muss sich hinter kulturellen Zentren wie Hamburg oder Berlin nicht verstecken. Kunst und Kultur sorgen in der Region jedoch für weit mehr als für prall gefüllte Veranstaltungskalender. Sie sind treibende Kräfte, die helfen, sich mit essenziellen Fragen der Gesellschaft und des Miteinanders auseinanderzusetzen.
Key-Visual Projekt "Matchbox" | © MRN GmbH
Daran arbeiten wir

Matchbox Rhein-Neckar

Als wanderndes Kunst- und Kulturprojekt zieht Matchbox seit 2015 durch Kommunen im ländlichen Raum von Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Kooperation Mitmachen Produkt / Service

Plastiken von Ottmar Hörl | © MRN GmbH / Ralf Mager
Daran arbeiten wir
Thema: Kultur

Kulturvision Rhein-Neckar

Die Kulturvision Rhein-Neckar beschreibt, wie die Kulturregion in zehn Jahren aussehen soll und welche Schritte zu gehen sind, um dieses Ziel zu erreichen.

Kooperation Netzwerk Plan / Strategie