Pressemitteilung

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Kultur

14.5.2018

Sneak Preview bietet Programmvorschau auf Demokratiefestival „HAMBACH!“

„Matchbox“, das wandernde Kunst- und Kulturprojekt in der Region Rhein-Neckar, kooperiert in diesem Jahr mit dem Festival „Querfälltein“ (Neustadt an der Weinstraße) und der Stiftung Hambacher Schloss. Gemeinsam veranstalten die Partner im Spätsommer das Demokratiefestival „HAMBACH!“ mit mehr als 200 eingeladenen Jugendlichen aus 10 Ländern und mehr als 25 Künstlerinnen und Künstlern aus 10 Ländern. Vom 14. bis 16. September wird an verschiedenen Orten in Neustadt und auf dem Hambacher Schloss ein vielfältiges Programm geboten, das sich künstlerisch mit den Themen Demokratie und Europa auseinandersetzt. Erste Einblicke in ausgewählte Aktionen gibt es vorab bereits am 25. und 26. Mai auf dem Juliusplatz in Neustadt. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Neustadt und der gesamten Region sind herzlich dazu eingeladen, gemeinsam mit internationalen Künstlern zu arbeiten.

 

Kunst der Kommunikation, Liebeslieder und Bau-Workshop

Das Künstlerkollektiv „Third Space“ um die niederländische Theatermacherin Lotte van den Berg geht bei „Building Conversation“ mit den Teilnehmenden der Frage nach, wie wir miteinander kommunizieren. Das internationale Gesprächsformat wurde von Künstlerinnen und Künstlern aus der darstellenden und bildenden Kunst entwickelt und durch Kommunikationstechniken aus aller Welt inspiriert.

Das britische Performance-Duo „Action Hero“ wird vor Ort in einem Wohnmobil Stimmen und Lieder von Neustadter Bürgern sammeln. Diese gehen im Rahmen des Projekts „Oh Europa“ ein in eine Song-Bibliothek voller Liebeslieder aus ganz Europa. Hierzu touren die Künstler bis September durch den Kontinent und forschen gleichzeitig dazu, wie wir uns Europa heute und in Zukunft vorstellen.

„Yalla Yalla! – studio for change“ ist ein Team innovativer Planer aus Mannheim, das für „HAMBACH!“ eine mobile, vielseitige Festivalarchitektur aus Holz entwirft und gemeinsam mit Bürgern baut. Die während des Bauworkshops auf dem Juliusplatz entstandenen Möbel werden während des Festivals auf dem Schloss gemeinsam genutzt.

Als Vorschau auf das Workshop-Programm von „Querfälltein“ wird der überregional bekannte Graffiti-Künstler Aaron Diesbach auf dem Juliusplatz mehrere Wände live gestalten.

 

Programmübersicht:

 

Freitag, 25.5.2018 - Juliusplatz, 67433 Neustadt an der Weinstraße

  • Ab 14 Uhr: Oh Europa / Action Hero
  • 15 Uhr: Building Conversation (Anmeldung: matchbox@m-r-n.com)

 

Samstag, 26.5.2018 - Juliusplatz, 67433 Neustadt an der Weinstraße

  • Ab 10 Uhr: Oh Europa / Action Hero
  • 10 Uhr: Building Conversation (Anmeldung: matchbox@m-r-n.com)
  • 10-14 Uhr: Do-It-Together / Bau-Workshop mit Yalla Yalla! – studio for change
  • 10-16 Uhr: Querfälltein präsentiert Live-Graffiti von Aaron Diesbach

Weitere Informationen

www.matchbox-rhein-neckar.de

Kontakt

Florian Tholey

Florian Tholey Pressesprecher

0621 10708-351 0621 10708-400 florian.tholey@m-r-n.com
Alena Butscher

Alena Butscher Projektmitarbeiterin Matchbox

0621 10708-418 0621 10708-400 alena.butscher@m-r-n.com

Themen und Projekte

Thema

Kultur

Mehr als 230 Museen, über 110 Bühnen und zahlreiche international renommierte Festivals von Klassik über Jazz bis zu Film und Schauspiel – Rhein-Neckar muss sich hinter kulturellen Zentren wie Hamburg oder Berlin nicht verstecken. Kunst und Kultur sorgen in der Region jedoch für weit mehr als für prall gefüllte Veranstaltungskalender. Sie sind treibende Kräfte, die helfen, sich mit essenziellen Fragen der Gesellschaft und des Miteinanders auseinanderzusetzen.
Key-Visual Projekt "Matchbox" | © MRN GmbH
Daran arbeiten wir

Matchbox Rhein-Neckar

Als wanderndes Kunst- und Kulturprojekt zieht Matchbox seit 2015 durch Kommunen im ländlichen Raum von Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Kooperation Mitmachen Produkt / Service