Thema: Standort und Vermarktung Tourismus Nachhaltigkeit

Convention Bureau Rhein-Neckar

Mitmachen Netzwerk Produkt / Service

Das Convention Bureau Rhein-Neckar unterstützt und berät Veranstaltungsplaner kostenfrei bei der Organisation von nationalen und internationalen Tagungen, Kongressen, Messen und
Incentives. 

Die Rhein-Neckar-Region gehört neben Berlin, Frankfurt, Hamburg und München zu den bundesweit wichtigsten Destinationen im Geschäftstourismus. Deutschland ist nach den Vereinigten Staaten von Amerika der zweitgrößte Kongress-Markt weltweit. 

Auch wenn wir national und international wachsen, sind wir hier in der Region stark verwurzelt. Die Metropolregion hat sich für die Weiterentwicklung der SRH als sehr fruchtbarer Boden herausgestellt. Sie hat uns stets darin bestärkt, neue Wege zu gehen.

Simone Kuhn
Geschäftsführerin SRH Hotel Handels- und Betriebs GmbH

Wir bringen uns gerne als Mitglied des Convention Bureaus Rhein-Neckar ein, weil wir erkannt haben, dass regionale Netzwerke und die intensive Zusammenarbeit aller relevanten Akteure der Schlüssel zum Erfolg im Standortwettbewerb sind.

Bastian Fiedler
Geschäftsführer m:con - mannheim:congress GmbH

Wir profitieren vom informellen Austausch mit anderen Veranstaltungshäusern der Region. Bei Themen wie Veranstalterhaftung, Gema oder Genehmigungspraxis tauschen wir uns offen aus, geben gegenseitig Tipps und informieren über neue Gesetze und Verordnungen.

Michael Cordier
Geschäftsführer LUKOM

Der Service des Convention Bureau Rhein-Neckar umfasst: 

  • Ansprechpartner und Kontaktstelle für Fragen und Informationen rund um Veranstaltungen.
  • Kapazitätsanfragen bei Netzwerkpartnern.
  • Kontaktvermittlung und Produktinformation zu Partnern und professionellen Dienstleistern aus den Bereichen Tagung, Gastronomie, Hotellerie, Event-Technik und –Services.
  • Empfehlungen für Rahmenprogramme, Ausflüge, regionale Sehenswürdigkeiten sowie Incentive-Ideen.

Die Region Rhein-Neckar ist eine wundervolle KTE-Destination, da sie von hervorragenden Hotels über funktionale schöne Kongressorte, Veranstaltungsorte und Möglichkeiten für Abendveranstaltungen alles bietet. Und dies für jeden Geschmack.

Ruth Glave
Eventmanagerin, Südwestmetall – Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.

Sitz der Geschäftsstelle ist Mannheim. Getragen wird das Convention Bureau Rhein-Neckar durch die finanziellen Beiträge der Partnerunternehmen.

Mehr erfahren

Übersicht

Familiengeführt in vierter Generation, idyllisch gelegen und vielfach preisgekrönt: das Pfalzhotel Asselheim  | © Pfalzhotel Asselheim
Pressemitteilung
12.2.2019

Drei neue Partner verstärken Convention Bureau Rhein-Neckar

Convention Bureau Rhein-Neckar bei der IMEX in Frankfurt | © MRN GmbH
Pressemitteilung
14.5.2018

Convention Bureau präsentiert sich bei IMEX

Screenshot convention-rhein-neckar.de | © MRN GmbH
Pressemitteilung
27.2.2018

Convention Bureau Rhein-Neckar feiert zehnjähriges Jubiläum

Daniela Pfeifer

Daniela Pfeifer Referentin Convention Bureau Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

0621 10708-365 0621 10708-400 daniela.pfeifer@m-r-n.com
Silke Fontius

Silke Fontius Referentin Convention Bureau Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

0621 10708-364 0621 10708-400 silke.fontius@m-r-n.com

Projektübersicht

Daran arbeiten wir

Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“

Im Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“ werden alle zwei Jahre vorbildliche Landschaftsprojekte von Städten und Kreisen prämiert.

Förderprogramm Mitmachen Netzwerk

Daran arbeiten wir
1.8.201631.7.2018

Klimaschutzmanagement

Nationale Klimaschutzinitiative Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Förderprogramm

Neckartal | © Rhein-Neckar
Daran arbeiten wir

Regionalpark Rhein-Neckar

Leitgedanke des Projektes „Regionalpark Rhein-Neckar“ ist es, die unterschiedlichen Landschaften der Region zu schützen und weiterzuentwickeln.

Plan / Strategie