Pressemitteilung

Verband Region Rhein-Neckar Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Heimat und Ehrenamt, Kultur, Standort und Vermarktung, Tourismus

3.7.2020

Start der Sommerserie „Wo sonst – nur hier“

- Rhein-Neckar entdecken -

Rhein-Neckar | 03.07.2020

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“ heißt es in einem Sprichwort frei nach Goethe, das in den vergangenen Monaten immer mehr an Bedeutung gewinnt. Wandern in der Pfalz, Radfahren im Odenwald oder Spaziergänge an Rhein und Neckar, die Naherholungs- und Ausflugsangebote vor der Haustür erlebten einen regelrechten Nachfrageboom während der Corona-Pandemie.

Auch der Urlaub vor der Haustür ist für viele Bürgerinnen und Bürger in den bevorstehenden Sommerferien ein Thema. Die Vielfalt und Schönheit der Region wird (wieder-) entdeckt. Die Sommerserie „Wo sonst – nur hier“ rückt in den Mittelpunkt, was sich zuhause alles erleben und genießen lässt. Die Region bietet wunderbare Ausflugs- und Reiseziele. Wo sonst gibt es so viel zu entdecken: Mehr als 230 Museen, 110 Theater, drei UNESCO-Welterbestätten sowie über 120 Burgen und Schlösser.

Gemeinsam mit der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH und dem Verein Zukunft Region Rhein-Neckar stellen wir in den kommenden 10 Wochen wöchentlich verschiedene Ausflugsziele in der Region vor. Ausdrucksstarke Bilder gepaart mit wertvollen Informationen rund um das vorgestellte Freizeitangebot sollen die Bürgerinnen und Bürger der Region inspirieren und die Unternehmungslust wecken. Kommuniziert werden die Tipps über die verschiedenen Social Media Kanäle der Institutionen.

„Unsere Region ist reich an Ausflugszielen, man kann immer wieder etwas Neues entdecken und die Region immer wieder neu erleben“, beschreibt Verbandsdirektor Ralph Schlusche die Intention der Serie. „Wir werfen ein Schlaglicht auf eine Auswahl an großartigen Ausflugszielen und laden Sie zum Nachreisen ein.“

Bei Instagram finden Sie uns unter:

@wosonstrheinneckar

@regionrheinneckar

Bei Facebook finden Sie uns unter:

Verband Region Rhein-Neckar

WO SONST Reise- und Heimatmagazin, Metropolregion Rhein-Neckar

 

Bild:

© VRRN/Sebastian Weindel und Julian Beekmann; Überwaldbahn gGmbH

Kontakt

Boris Schmitt

Boris Schmitt Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Regionalentwicklung Verband Region Rhein-Neckar

0621 10708-224 0621 10708-255 boris.schmitt@vrrn.de

Themen und Projekte

Thema

Heimat und Ehrenamt

Was macht die Region Rhein-Neckar aus? Landschaft, Geschichte, Dialekt, Tradition und Lebensart. Nicht die eine alles überstrahlende Metropole, sondern drei Oberzentren von wirtschaftlicher und kultureller Strahlkraft. Dazu reizvolle Städte und Gemeinden, geschichtsträchtige Orte von Weltruf, abwechslungsreiche Naturlandschaften. Traumhafte Wanderwege, renommierte Weinlagen und preisgekrönte Kulinarik auf beiden Seiten von Rhein und Neckar. Ein sonnenverwöhntes Klima. Die lebensfrohe Mentalität der Menschen, ihre Hilfsbereitschaft und ihre sympathische, engagiert-zupackende Art.
Thema

Kultur

Mehr als 230 Museen, über 110 Bühnen und zahlreiche international renommierte Festivals von Klassik über Jazz bis zu Film und Schauspiel – Rhein-Neckar muss sich hinter kulturellen Zentren wie Hamburg oder Berlin nicht verstecken. Kunst und Kultur sorgen in der Region jedoch für weit mehr als für prall gefüllte Veranstaltungskalender. Sie sind treibende Kräfte, die helfen, sich mit essenziellen Fragen der Gesellschaft und des Miteinanders auseinanderzusetzen.
Thema

Standort und Vermarktung

Die elf deutschen Metropolregionen sind die Entwicklungsmotoren der Bundesrepublik. Sie stehen jedoch auch im nationalen und internationalen Wettbewerb miteinander. Damit Rhein-Neckar auch in Zukunft eine Region bleibt, in der man bestens leben und arbeiten kann, wirbt sie um Fachkräfte und Investoren, aber auch um Touristen aus dem In- und Ausland.
Thema

Tourismus

Die Metropolregion Rhein-Neckar ist reich an touristischen Schätzen. Einheimische und Gäste von nah und fern wissen die Schönheit der kurpfälzischen Residenzschlösser in Mannheim, Heidelberg und Schwetzingen ebenso zu schätzen wie die historische Bedeutung der Dome in Speyer und Worms, des Klosters Lorsch, des Hambacher Schlosses oder des Limes.
Daran arbeiten wir

Reise und Heimatmagazin „WOSONST“

„WOSONST“ ist ein Reise- und Heimatmagazin im Internet, das die Region, mit Gespür für gute Geschichten vorstellt.

Produkt / Service