Veranstaltung

Verband Region Rhein-Neckar

Thema: Kultur, Tourismus

11.11.2019 14:00 17:00 Uhr

Touristiker unterwegs

Hier geht's zur Online-Anmeldung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach unseren Treffen im GeoNatupark Bergstraße-Odenwald und im UNESCO Welterbe „Areal Kloster Lorsch“ freuen wir uns Sie in diesem Jahr im Rahmen der Veranstaltung „Touristiker unterwegs“ nach Ludwigshafen einzuladen. Wir sind zu Gast im Wilhelm-Hack Museum:

 

 

„Touristiker unterwegs“

am Montag, 11. November 2019 um 14 Uhr 

Wilhelm - Hack Museum (Vortragsbereich) | Berliner Straße 23 | 67059 Ludwigshafen

 

 

Nach der Begrüßung durch Herrn Museumsdirektor Dr. René Zechlin und Herrn Verbandsdirektor Ralph Schlusche sowie einer kurzen Einführung in die Jubiläumsausstellung durch Herrn Zechlin findet eine ca. einstündige Führung durch die Ausstellung statt.  

 

Das Format bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zum Netzwerken & Austausch.

 

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zum Treffen „Touristiker unterwegs“ an: „Touristiker unterwegs“

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigungsmail, bitte schauen Sie auch in Ihrem Spamordner nach.

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

Wir empfehlen Ihnen die Anreise per ÖPNV mit den Straßenbahnlinien 4 oder 10 bis zur Haltestelle Wilhelm-Hack Museum / Pfalzbau. Das Museum verfügt über keinen eigenen Parkplatz, Parkmöglichkeiten sind jedoch in unmittelbarer Nähe vorhanden: Die benachbarte Tiefgarage des "Pfalzbaus" befindet sich wenige Meter vom Museum entfernt. Zielort (für ihr Navigationssystem) ist die "Zufahrt: Pfalzbau-Tiefgarage" in der Wredestraße 26, 67059 Ludwigshafen.
Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie im "Parkhaus Dammstraße" (von hier sind es ca. 7 min Fußweg).

 

Hier geht's zur Online-Anmeldung

Kontakt

Daniela Hirsch

Daniela Hirsch Standortmarketing / Tourismus und Kultur

0621 10708-225 0621 10708-255 daniela.hirsch@vrrn.de

Themen und Projekte

Thema

Tourismus

Die Metropolregion Rhein-Neckar ist reich an touristischen Schätzen. Einheimische und Gäste von nah und fern wissen die Schönheit der kurpfälzischen Residenzschlösser in Mannheim, Heidelberg und Schwetzingen ebenso zu schätzen wie die historische Bedeutung der Dome in Speyer und Worms, des Klosters Lorsch, des Hambacher Schlosses oder des Limes.
Thema

Kultur

Mehr als 230 Museen, über 110 Bühnen und zahlreiche international renommierte Festivals von Klassik über Jazz bis zu Film und Schauspiel – Rhein-Neckar muss sich hinter kulturellen Zentren wie Hamburg oder Berlin nicht verstecken. Kunst und Kultur sorgen in der Region jedoch für weit mehr als für prall gefüllte Veranstaltungskalender. Sie sind treibende Kräfte, die helfen, sich mit essenziellen Fragen der Gesellschaft und des Miteinanders auseinanderzusetzen.
Daran arbeiten wir

Tourismusmarketing

Die in der Region vorhandenen Tourismus-Marken zu unterstützen, hat sich der Verband Region Rhein-Neckar zur Aufgabe gemacht.

Netzwerk