Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
cmnstr m-r-n.com Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. Session
PHPSESSID m-r-n.com Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
vuid vimeo.com Wird zum Abspielen der eingebetteten Videos der Plattform Vimeo benötigt. 2 Jahr(e)
__utma slideshare.net Wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 2 Jahr(e)
__utmb slideshare.net Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 30 Minute(n)
__utmc slideshare.net Wird in ga.js nicht verwendet. Wird für die Interoperabilität mit urchin.js gesetzt. Früher wurde dieses Cookie in Verbindung mit dem __utmb-Cookie verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Sitzung/einem neuen Besuch befindet. Session
__utmt slideshare.net Dient zur Drosselung der Anforderungsrate. 10 Minute(n)
__utmz slideshare.net Speichert die Traffic-Quelle oder Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer auf Ihre Website gelangt ist. 6 Monat(e)
_uv_id slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
language slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
tos_update_banner_shows slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
sshs addthis.com Das AddThis-Cookie ist mit den "Share-Buttons" verbunden, mit denen ein Benutzer einen Link zu einem Beitrag per E-Mail oder an seine Freunde weiterleiten kann. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 30 Minute(n)
_pk_ses m-r-n.com Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern. 30 Minute(n)
_pk_id m-r-n.com Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monat(e)
__qca issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 13 Monat(e)
iutk issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 7 Monat(e)
1P_JAR google.com Wird zur Optimierung von Werbung von Google DoubleClick eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht. 30 Tag(e)
APISID, HSID, SAPISID, SID, SSID google.com Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. 722 Tag(e)
ANID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 3418 Tag(e)
CGIC google.com/complete/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CGIC google.com/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CONSENT google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 6037 Tag(e)
NID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
DV google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 7 Minute(n)
SNID google.com/verify Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
Impressum
 

Pressemitteilung

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH Verband Region Rhein-Neckar

Thema: Energiewende

25.9.2013

Erfolgreiche Zwischenbilanz für Energiekarawane

In Ludwigshafen fiel heute der offizielle Startschuss für die 50. Energiekarawane in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Aktion der „Initiative Energieeffizienz“ richtet sich an Hausbesitzer und informiert diese bei einer kostenlosen Erstberatung über die Möglichkeiten und den Nutzen einer energetischen Sanierung. Im Fokus stehen dabei Wohnviertel mit Ein- bis Zweifamilienhäusern, insbesondere aus den 1950er- bis 1970er-Jahren.

„Ungefähr ein Drittel des Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf private Haushalte. Das Einsparpotenzial ist daher riesig. Dies gilt insbesondere für Häuser, die vor der ersten Wärmeschutzverordnung aus dem Jahr 1978 gebaut und bislang noch nicht energetisch saniert wurden“, sagt Bernd Kappenstein, Leiter des Fachbereichs „Energie und Umwelt“ bei der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH.

Dass die 50. Energiekarawane in den Ludwigshafener Stadtteilen Edigheim und Pfingstweide durchgeführt wird, wertete Dr. Eva Lohse, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen am Rhein und Vorsitzende des Verbandes Region Rhein-Neckar, als besonderen Glücksfall. Schon seit vielen Jahren stehen Energieeinsparung und Klimaschutz ganz oben auf der Agenda der Stadt. „Die Energiekarawane ist als pfiffige Idee gestartet und zwischenzeitlich zur Erfolgsstory gewachsen“, lobt Dr. Lohse die Initiatoren.

Kostenlose Vor-Ort-Beratungen

Im Rahmen der Energiekarawane werden bei einer Vor-Ort-Begehung mit einem zertifizierten Energieberater verschiedene Einsparmöglichkeiten aufgezeigt – angefangen bei kleineren Maßnahmen wie der Dämmung von Kellerdecke und Dachboden über die Modernisierung der Heizungsanlage bis hin zur Hausdämmung.

„Viel zu oft müssen sich Hausbesitzer mühevoll ihren Weg durch den Sanierungs- und Förderdschungel bahnen. Bei der Energiekarawane drehen wir dieses Prinzip durch die direkte persönliche Ansprache um“,

so Dr. Lothar Meinzer, Geschäftsführer der EnergieEffizienzAgentur Rhein-Neckar. Eine Energiekarawane wird dabei immer in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Kommunen organisiert und durchgeführt. Im Vorfeld wählt die Kommune ein geeignetes Quartier mit ungefähr 400 Häusern aus. Die Besitzer werden persönlich angeschrieben und auf die Gratis-Beratung hingewiesen. Bei Interesse wird ein Termin vereinbart.

Um die Aufmerksamkeit der Bürger zu gewinnen, zeigten sich die Kommunen vielerorts überaus kreativ: Beispielsweise zogen die Energieberater in Viernheim mit echten Kamelen von Haus zu Haus. In Limburgerhof wurde der Auftakt der Energiekarawane zum Beispiel mit einem Aktionstag der Vorschulkinder zum Thema Energiesparen begleitet.

Bislang 4,5 Millionen Liter Heizöl eingespart

Wie die jüngsten Zahlen belegen, eignet sich dieses innovative Konzept sowohl für kleine Orte wie zum Beispiel Wiesenbach mit knapp 3.000 Einwohnern als auch für Großstädte wie Mannheim mit mehr als 300.000 Einwohnern: Bei den bislang durchgeführten 49 Energiekarawanen – davon 22 im badischen, 17 im pfälzischen und 10 im hessischen Teil der Metropolregion Rhein-Neckar – wurden über 5.000 Beratungsgespräche geführt. Für 80 Prozent der Bürger war es die erste Energieberatung. In sechs von zehn Fällen haben die Hausbesitzer innerhalb eines Jahres konkrete Maßnahmen ergriffen oder planen dies in naher Zukunft. Dank der bis dato umgesetzten Maßnahmen können jährlich rund 4,5 Millionen Liter Heizöl eingespart und die CO2-Emissionen um 11.250 Tonnen reduziert werden. Insgesamt wurden seit 2009 Investitionen in Höhe von etwa 31 Millionen Euro angestoßen, in den meisten Fällen wurden Handwerksbetriebe aus der Region beauftragt.

Halbe Million Euro Fördermittel vom Bund

Während sich in der ersten Projektphase die Länder an der Finanzierung der Energiekarawanen beteiligten, wird das Projekt seit dem Sommer 2012 mit Bundesmitteln durchgeführt. Bis Anfang 2015 stellt das Bundesumweltministerium im Rahmen seiner Klimaschutzinitiative knapp 500.000 Euro zur Verfügung. Weitere Projektpartner sind die Volksbanken und Sparkassen aus der Region. Dank dieser Unterstützung werden in diesem Jahr 13 weitere Energiekarawanen starten, unter anderem in Haßloch, Heppenheim und Hirschberg. Für 2014 sind bereits jetzt über 25 Energiekarawanen geplant.

Zur Initiative Energieeffizienz

Unter dem Motto „Wir machen mehr aus Ihrer Energie!“ kooperieren in der „Initiative Energieeffizienz“ der Fachbereich „Energie und Umwelt“ der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH und die EnergieEffizienzAgentur Rhein-Neckar gGmbH. Die Initiative verfolgt die Strategie, energieeffizientes Handeln in der Rhein-Neckar-Region zu stärken und damit einerseits Klimabelastungen zu verringern und andererseits die regionale Wirtschaft zu fördern. Übergeordnetes Ziel der Initiative Energieeffizienz ist es, die Metropolregion Rhein-Neckar zur einer Modellregion für Energieeffizienz in Europa zu machen. Die Geschicke der „Initiative Energieeffizienz“ lenken Bernd Kappenstein (Leitung Fachbereich „Energie und Umwelt“ der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH) und Dr. Lothar Meinzer (Geschäftsführer der EnergieEffizienzAgentur Rhein-Neckar gGmbH).

Kontakt

Dr. Doris Wittneben

Dr. Doris Wittneben Leitung Zukunftsfelder und Innovation Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

0621 10708-430 0621 10708-400 doris.wittneben@m-r-n.com