Veranstaltung

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Vereinbarkeit von Beruf und Familie

18.5.2017 08:30 14:00 Uhr

Nicht vergessen! Wie können Beruf und Betreuung von Angehörigen mit Demenz vereinbart werden?

Seit Jahren ist die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ein Topthema auf der Agenda des Forums „Vereinbarkeit von Beruf und Familie". Berufstätige Angehörige von Pflegebedürftigen stehen vor vielseitigen Herausforderungen – eine besondere ist die Betreuung eines Angehörigen mit Demenz. Vor allem Unberechenbarkeit und Verlauf sind eine hohe Belastung für die Pflegenden. Viele nehmen ihre permanenten Sorgen mit zur Arbeit und schränken eigene Freizeitaktivitäten immer mehr ein.

Die Fachtagung „Nicht vergessen! Wie können Beruf und Betreuung von Angehörigen mit Demenz vereinbart werden?" informiert über Demenz und die besonderen Herausforderungen, die sie an Betreuende stellt. Aufgezeigt werden zudem erprobte und neue Unterstützungsmöglichkeiten für Arbeitgeber.

Ort: Heinrich Pesch Haus Ludwigshafen

Dokumentation

 

 

 

Kontakt

Alice Güntert

Alice Güntert Forum „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“

0621 12987-41 0621 12987-52 alice.guentert@m-r-n.com