Metropolregion Rhein-Neckar
Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt?
 
Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier!
 
 
 
 
Logo der Metropolregion Rhein-Neckar, verlinkt zur Startseite
 
UPGRADE YOUR MONTH 
Convention Bureau Rhein-Neckar
 
 
 
 
 
 
 
 
© Convention Bureau Rhein-Neckar
© Convention Bureau Rhein-Neckar
 
Sonderausgabe 03 - 2020
 
Liebe Leserinnen und Leser,
 

was werden wir unseren Kindern oder Enkeln erzählen, wenn wir dereinst auf diese Zeit im Frühjahr 2020 zurückblicken werden? Dass wir plötzlich Talente entdeckten, von denen wir nicht wussten, dass wir sie hatten? Dass sich unser Berufsleben damals grundlegend gewandelt hat, weil plötzlich Homeoffice nicht länger eine nette Geste des Arbeitgebers, sondern unverzichtbares Mittel zur Eindämmung einer Pandemie war? Übrigens: All diejenigen, die jetzt gerade merken, dass sie das Jonglieren von Arbeit und Privatleben in den eigenen vier Wänden an ihre Grenzen bringt und sie dringend einen Szenenwechsel brauchen, finden hier hilfreiche Angebote für ein temporäres Hoteloffice- oder Coworking-Office.

Werden wir vielleicht auch erzählen, dass Solidarität plötzlich nicht nur ein schales Wort war, sondern eine erhebendes Gemeinschaftsgefühl? Zum Beispiel an dem Tag, an dem 180 europäische Radiosender zur gleichen Zeit die Hymne „You’ll never walk alone“ von Gerry and the Peacemakers spielten? Der Zukunftsforscher Matthias Horx blickt in einem viel beachteten Beitrag mittels der sogenannten „Re-Gnose“ von der Zukunft, also der überwundenen Corona-Pandemie, zurück in die Gegenwart. Er stellt sich dabei vor, wie die „Welt nach Corona“ aussehen könnte. Von dieser Perspektive rückblickend entwickelt er spannende Thesen und meint: Entscheidend dafür, die Krise zu überwinden, sei gewesen, dass „Menschen trotz radikaler Einschränkungen solidarisch und konstruktiv bleiben konnten“.

Für das Convention Bureau Rhein-Neckar und seine Partner gilt das allemal. Lesen Sie in diesem Newsletter erneut von konstruktiven Wegen, die sich unsere Partner haben einfallen lassen. Ein besonderes Zeichen der Solidarität setzt unser Partner, das Heinrich Pesch Haus (HPH) im Herzen von Ludwigshafen. „Auch uns und unser Personal trifft die Krise hart. Aber wir wollen unsere Küche in dieser Krisenzeit nicht einfach leer stehen lassen, sondern sie wenigstens gerne dafür einsetzen, dass auch andere Menschen, die es nun besonders hart trifft, gut durch die Krise kommen,“ sagt der Direktor des Heinrich-Pesch-Hauses, Pater Tobias Zimmermann SJ. Deshalb kocht die Hotelküche seit 6. April 2020 warme Mahlzeiten, füllt sie ab und gibt sie an bedürftige Menschen aus. Die Aktion, für die gerade eine Spendeninitiative anläuft, lautet „Mahlze!t LU“.

Wir wünschen Ihnen ein schönes - wenn auch anderes – Osterfest, von dem Sie garantiert noch Ihren Kindern und Enkeln erzählen werden!

Bleiben Sie zuversichtlich, bleiben Sie gesund!

Herzlichst

Ihr Convention Bureau Rhein-Neckar Team

PS: GEMEINSAM RHEIN-NECKAR – in den letzten Tagen hat die Metropolregion Rhein-Neckar mit ihren drei institutionellen Säulen (Verband Region Rhein-Neckar, Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Metropolregion Rhein-Neckar GmbH) ihre Netzwerke genutzt und eine Webseite mit Informationen und Links ins Netz gebracht. Dort können Sie sich ab sofort einen Überblick über den spontan entstandenen „digitalen Aktivitätenraum Rhein-Neckar“ verschaffen, der sich jeden Tag weiterentwickelt.

 

 
 
 
 
 
 
INHALTSVERZEICHNIS
 
 
 
Corona bewegt die Region 
➔ Neue Wege in der Krise
➔ MRN veröffentlicht Webseite mit regionalen Online-Events und Hilfsangeboten
Reaktionen unserer Netzwerkpartner auf Corona
➔ Die Freischwimmer - ein Ort für Videokonferenzen
➔ Design Offices bieten flexible Workspaces
➔ Delta Park Hotel Mannheim bietet Bürolösungen für Individualisten
➔ #einehandwäschtdieandere - rettet die halle02
➔ Graf Corporate Event bringt Ihnen Ihr Event nach Hause!
➔ Die Künstleragentur Klinkt und das Corona-Virus
➔ BBK Gesellschaft für moderne Sprachen mbH gewohnt kompetent 
➔ Homeoffice im Heinrich Pesch Hotel und eine warme Mahlzeit für Bedürftige
Unterstützung für das Netzwerk und Betroffene
➔ Umfrage: wirtschaftliche Probleme durch die Corona-Krise
➔ Petition für Ausfälle durch Corona
Statements aus der Metropolregion
➔ Rheinland-Pfalz
➔ Baden-Württemberg
➔ Hessen
 
 
 
  nach oben ▲  
 
 
 
Corona bewegt die Region
 
 
 
   
 
 
Neue Wege in der Krise
 
Ad hoc-Lösungen und frisch-freche Angeboten in puncto Events, Musikmarketing oder Übersetzung? Nichts leichter als das. Lassen Sie sich von unseren kreativen Partner begeistern!
 
 
 
 
 
Reinschauen  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
MRN veröffentlicht Webseite mit regionalen Online-Events und Hilfsangeboten
 

Netzwerke der Fachbereiche liefern Input für www.m-r-n.com/gemeinsam-rhein-neckar

Geographische Darstellung auf einer Karte der Region

Aufruf zur Mitarbeit an der ständigen Aktualisierung

 
 
 
 
 
Weiterlesen  ➔
 
 
 
 
 
 
Reaktionen unserer Netzwerkpartner auf Corona
 
 
 
   
 
 
Die Freischwimmer - ein Ort für Videokonferenzen
 

Die Freischwimmer GmbH bietet Ihnen einen Ort für Videokonferenzen mit vollem, intelligentem Equipment und einer 1.000 Mbit/s Internetanbindung.

 
 
 
 
 
Reinschauen  ➔
 
 
 
 
 
  © Design Offices  
  © Design Offices  
 
 
Design Offices bieten flexible Workspaces
 

Flexible Office-Lösungen ab sofort!

 
 
 
 
 
Weiterlesen  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
Delta Park Hotel Mannheim bietet Bürolösungen für Individualisten
 

Lassen Sie sich ein individuelles Angebot für IHR Home Office im Hotel für eine tageweise oder wochenweise Nutzung erstellen.

 
 
 
 
 
Mehr  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
#einehandwäschtdieandere - rettet die halle02
 

Sie haben doch auch schon bestimmt einige tolle Konzerte oder Party in der halle02 erlebt, oder?! Damit Sie dort wieder feiern und Musik erleben können, braucht diese jetzt Ihre Hilfe!

 
 
 
 
 
Weiterlesen  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
Graf Corporate Event bringt Ihnen Ihr Event nach Hause!
 

Auch jetzt lässt es sich Graf Corporate Event nicht nehmen Veranstaltungen für Sie zu organisieren. Nicht draußen, sondern ganz einfach bei Ihnen zu Hause!

 
 
 
 
 
Mehr  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
Die Künstleragentur Klinkt und das Corona-Virus
 

Die Künstleragentur Klinkt gibt auch jetzt nicht auf, und zeigen gerade wegen der schwierigen Situation noch mehr Kreativität.

 
 
 
 
 
Weiterlesen  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
BBK Gesellschaft für moderne Sprachen mbH gewohnt kompetent 
 

Sie möchten die nächsten Wochen im weniger hektischen Büro oder im Home Office nutzen, um Ihre Homepage, Produktbeschreibungen und Gebrauchsanweisungen, Angebote und Verträge, Werbetexte oder wichtige aktuelle Pressemeldungen Korrektur lesen oder übersetzen zu lassen? BBK Gesellschaft für moderne Sprachen mbH hat für jeden Fachbereich qualifizierte Übersetzer, die auch beglaubigte Übersetzungen, z.B. von Handelsregisterauszügen und Urkunden, jederzeit liefern können.

 
 
 
 
 
Mehr  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
Homeoffice im Heinrich Pesch Hotel und eine warme Mahlzeit für Bedürftige
 

Wie so viele Häuser leidet auch das Heinrich Pesch Hotel unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken und zu jammern, hat das Hotelteam gleich zwei neue Angebote entwickelt: Ab sofort können Hotelzimmer oder Tagungsräume als persönliches Homeoffice gebucht werden. Und jeden Tag versorgt die Hotelküche bedürftige Menschen mit einer warmen Mahlzeit.

 
 
 
 
 
Mehr  ➔
 
 
 
 
 
 
Unterstützung für das Netzwerk und Betroffene 
 
 
 
   
 
 
Umfrage: wirtschaftliche Probleme durch die Corona-Krise
 

Liebe Clubbetreiber, Kreative, Kulturschaffende, Veranstalter, Künstler, Selbstständige, Gastronomen und Betriebe der Kreativwirtschaft,

Felix Grädler, ist sowohl als Heidelberger Stadtrat (für die Grünen) an die Lokal- und Landespolitik angebunden, als auch als Mitglied des Bundesvorstandes der Clubbetreiber (LIVEKOMM) und in der dortigen Task-Force Corona zur aktuellen Situation. Er möchte auf diesem Wege die Bedürfnisse und Problemstellungen sammeln, um Sie in die jeweiligen Entscheidungsgruppen einzubringen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Es wäre eine große Hilfe, wenn Sie in diesem kurzen Fragebogen unverbindlich Ihre Probleme schildern. Sollten Sie selbst schon erfolgreiche Best-Practice-Lösungen haben, könnt Sie Felix Grädler gerne eine Mail schreiben an: felix.graedler@livekomm.org 

 
 
 
 
 
Jetzt mitmachen  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
Petition für Ausfälle durch Corona
 

Um diese schwere Zeit gemeinsam zu überstehen wurde eine Petition ins Leben gerufen. Sie soll Künstler*innen und Solo-Selbstständige unterstützen, die finanzielle Ausfälle durch Corona haben werden. Eine Unterschrift genügt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 
 
 
 
 
Teilnehmen  ➔
 
 
 
 
 
 
Statements aus der Metropolregion
 
 
 
   
 
 
Rheinland-Pfalz
 

Unser Alltag in Rheinland-Pfalz hat sich durch Corona komplett verändert - besonders herausfordernd ist das für Kinder. Sie brauchen einen festen Tagesablauf zur Sicherheit und Orientierung.

An alle kleinen Helden da draußen, hier unsere Videoempfehlung. Haltet durch, ihr macht das ganz toll! 

Alles zum Thema Corona in Rheinland-Pfalz: 

 
 
 
 
 
Weiterlesen  ➔
 
 
 
 
 
   
 
 
Baden-Württemberg
 

„Wir sind auf dem richtigen Weg. Unsere Maßnahmen beginnen zu wirken. Jetzt kommt es darauf an, nicht nachzulassen. Auch wenn Kaiserwetter ist und über die Ostertage, ich bitte Sie eindringlich: halten Sie sich weiterhin an die Regeln. Gehen Sie nur raus, wenn nötig. Dann nur zu zweit oder mit der Familie und mindestens 1,5 Meter Abstand halten.“

- Winfried Kretschmann

Alles zum Thema Corona in Baden-Württemberg:

 
 
 
 
 
Mehr erfahren  ➔
 
 
 
 
 
  © Adobe Stock/Stierner  
  © Adobe Stock/Stierner  
 
 
Hessen
 

Wer sich nicht an die Regeln hält, die zum Schutz der Bevölkerung vor dem Corona-Virus beschlossen wurden, kann seit vergangenen Freitag mit Bußgeldern belegt werden. Die Bilanz nach den ersten drei Tagen hat erfreulicherweise gezeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen in Hessen sich an die aktuell notwendigen Einschränkungen des Alltags gehalten haben.

Alle Verordnungen auf einen Blick: https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen

Alles zum Thema Corona in Hessen:

 
 
 
 
 
Reinschauen  ➔
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Facebook