Thema: Kultur Standort und Vermarktung

Netzwerk der Museen und Schlösser

Kooperation Netzwerk Produkt / Service

Zahlreiche Museen, Schlösser und Gärten prägen als Orte der Kunst, der Kunstgeschichte und des Wissens die Rhein-Neckar-Region. Zusammen ziehen sie rund drei Millionen Besucher im Jahr an. Auf Initiative des Kulturbüros der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH haben sich 13 Häuser aus Bad Dürkheim, Heidelberg, Ludwigshafen, Mannheim, Neustadt an der Weinstraße, Schwetzingen, Speyer und Worms zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Von dieser Kooperation sollen Impulse auf die gesamte Museumslandschaft der Rhein-Neckar-Region ausgehen. 

In keiner anderen Region existiert ein vergleichbarer, länderübergreifender Gesamtauftritt von Museen und Schlössern.

Dr. Alexander Schubert
Direktor des Historischen Museums der Pfalz, Speyer

Das Netzwerk der 13 besucherstärksten Häuser in der Rhein-Neckar-Region versteht sich als kulturelles Schaufenster der Region Rhein-Neckar mit nationaler und internationaler Ausstrahlung.

Rhein-Neckar – eine herausragende und außergewöhnliche Kulturregion

Das Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH wurde im Jahr 2011 gegründet, um den Austausch zwischen Kulturschaffenden zu fördern und Rhein-Neckar überregional als herausragende und außergewöhnliche Kulturregion zu positionieren. Das Kulturbüro wird gemeinsam getragen von der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, den Städten Heidelberg, Ludwigshafen, Mannheim, Schwetzingen, Weinheim und Worms, dem Rhein-Neckar-Kreis, dem Rhein-Pfalz-Kreis und BASF.

Ein Projekt von:

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

gemeinsam mit:

Robert Montoto

Robert Montoto Kulturbüro

0621 12987-58 0621 12987-52 robert.montoto@m-r-n.com