Pressemitteilung

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Standort und Vermarktung

13.3.2017

Tête-à-Tête mit internationalen Investoren: Metropolregion Rhein-Neckar bei der „Mipim“ in Cannes

Im Rahmen des Standortmarketings präsentiert sich die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH von 14. bis 17. März bei der Fachmesse „Mipim“ im südfranzösischen Cannes. Das Stelldichein der internationalen Immobilienbranche wird abermals genutzt, um Anleger und Bauträger aus aller Welt über die vielfältigen Investitions- und Ansiedlungsmöglichkeiten im Dreiländereck Baden-Hessen-Pfalz zu informieren.

Standpartner der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH im Deutschen Pavillon (Stand R8.B23) sind diesmal die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim, blocher partners – architecture and experience design, die FOM Real Estate GmbH (Heidelberg) und die Taylor Hotel- und Büroentwicklungsgesellschaft. 

Während die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH allgemeine Informationen über Wirtschaftskraft, Kooperationsmöglichkeiten und geplante Vorhaben im Gepäck hat, zeigen die Stadt Mannheim und die Taylor Hotel- und Büroentwicklungsgesellschaft interessante Entwicklungsperspektiven u.a. im Glückstein-Quartier und auf den Konversionsflächen auf (z.B. Projekt „E“, „Taylor – Green Business Park“). FOM Real Estate (Heidelberg) stellt neue Möglichkeiten der virtuellen Bauplanung und Projektentwicklung vor. Als eines der führenden Büros an der Schnittstelle von Architektur, Innenarchitektur, Kommunikation und Produktdesign, stellen blocher partners ihr umfangreiches Leistungsspektrum in den Bereichen Stadtentwicklung, Mixed-Use, Wohnungsbau, Hospitality und Retail vor. 

„Die Preise in den Immobilienhochburgen sind in den vergangenen Jahren stärker gestiegen als die Renditen. Deshalb suchen Investoren nach interessanten Alternativen“,

sagt Stefan Orschiedt, Leiter des Bereichs Standortmarketing der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH.

„Die Rhein-Neckar-Region bietet aufgrund ihrer dynamischen Entwicklung viele Möglichkeiten. Hiervon wollen wir das internationale Publikum überzeugen.“

Über die Immobilienmesse Mipim

Die Mipim (Marché International des Professionnels de l’Immobilier) ist die weltweit führende Messe für Immobilien und Investitionen. Jährlich im Frühjahr vereint sie im südfranzösischen Cannes die einflussreichsten Akteure aus allen Immobiliensektoren. Im Vergleich zur alljährlichen Expo Real in München, bei der die Metropolregion Rhein-Neckar zu den größten Ausstellern zählt, ist die Mipim internationaler ausgerichtet. Zuletzt zählte die Veranstaltung 23.000 Besucher und 2.600 Aussteller aus 90 Ländern.

Themen und Projekte

Thema

Standort und Vermarktung

Die elf deutschen Metropolregionen sind die Entwicklungsmotoren der Bundesrepublik. Sie stehen jedoch auch im nationalen und internationalen Wettbewerb miteinander. Damit Rhein-Neckar auch in Zukunft eine Region bleibt, in der man bestens leben und arbeiten kann, wirbt sie um Fachkräfte und Investoren, aber auch um Touristen aus dem In- und Ausland.
Key Visual Immobiliennetzwerk Rhein-Neckar | © MRN GmbH
Daran arbeiten wir

Gemeinschaftsstand auf der „MIPIM“

Investoren aus aller Welt werden über die vielfältigen Investitionsmöglichkeiten in der Rhein-Neckar-Region informiert.

Kooperation Mitmachen Produkt / Service