Veranstaltung

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Bildung, Gesundheit

7.7.2021

„Stoffwechsel gesund“ Prävention von und Umgang mit Diabetes

Den Stoffwechsel in Schwung halten, Diabetes vorbeugen und mit Diabetes gut umgehen können. Die kostenlose Online-Veranstaltung richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger der Metropolregion Rhein-Neckar. Sie lernen einfach umsetzbare und effektive Strategien kennen, um ihren Stoffwechsel gesund zu halten.

Die Veranstaltung wird mit einem digitalen Grußwort von Herrn Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner eröffnet.

Einführend spricht Priv. Doz. Dr. Erhard Siegel, Ärztlicher Direktor des St. Josefs Krankenhaus Heidelberg und führender Diabetologe sowie Mitglied des DiabetesNetz Heidelberg, über Stoffwechselgesundheit und Diabetesprävention aus medizinischer Sicht. Sie bekommen Informationen zu einer sinnvollen und guten Ernährung und Ratschläge zum richtigen Umgang mit einer chronischen Erkrankung und neuen Therapiemöglichkeiten.

Die große Bedeutung von leichter körperlicher Alltagsaktivität diskutiert mit Ihnen Chiara Dold, Pädagogische Hochschule Heidelberg, am Beispiel des Projekts „Leicht bewegt“. Der  interaktive Workshop wird Ihnen ganz praktisch zeigen, wie man schon mit kleinen Änderungen in einem sitzenden Alltag Gesundheitsgewinne erzielen kann.

Ungesunde Gewohnheiten abzulegen fällt vielen schwer. Wie Sie sich kluge Ziele setzen und diese trotz lauernder Barrieren und Versuchungen mental stark erreichen können, erfahren Sie von Daniel Preuss, der das Heidelberger Kompetenztraining (HKT) vorstellen wird und Ihnen anwendbare Strategien für die Entwicklung neuer, gesunder Routinen mitgibt.

Als krönender Abschluss findet eine interaktive Live-Kochshow mit Sternekoch Tristan Brandt, Restaurant 959 Heidelberg, statt. Zubereitet wird: Confiertes Lachsfilet mit Blumenkohlcreme, Grapefruit und Ponzusauce. Kochen Sie zu Hause mit (Zutatenliste in Kürze hier) und beenden Sie das Event mit einem fertig zubereitenden, köstlichen und gesunden Essen mit besonderer Note. Während der Zubereitung erhalten Sie sowohl Koch- als auch Ernährungstipps von Tristan Brandt und den „Küchengästen“ Priv. Doz. Dr. Erhard Siegel und Herrn Gert Bartmann, Leiter des Amtes für Sport und Gesundheitsförderung, Stadt Heidelberg.

Die kostenlose Online-Veranstaltung findet am 7. Juli von 14:00 bis 18:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen verbindlich über das Anmeldeformular an: Hier klicken.

Die Zugangsinformationen und technischen Hinweise für die Online-Einwahl sowie die Zutatenliste für das optionale zu Hause Mitkochen erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Transfer Together“ statt. Weitere Informationen zu Transfer Together finden Sie hier auf unserer Homepage.

Eine gemeinsame Veranstaltung von: 

St. Josefs Krankenhaus Heidelberg | Stadt Heidelberg | Pädagogische Hochschule Heidelberg | DiabetesNetz Heidelberg | Metropolregion Rhein-Neckar GmbH     

Ein Projekt von:

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

gemeinsam mit:

Kontakt

Jochen Kurrat

Jochen Kurrat Referent Bildung

0621 10708-452 0621 10708-400 jochen.kurrat@m-r-n.com

Themen und Projekte

Thema

Gesundheit

Das deutsche Gesundheitswesen verschlingt jährlich mehrere hundert Milliarden Euro. Ein größerer Teil der Kosten als bisher soll künftig in die Vorsorge fließen. Dies unterstreicht das Mitte 2015 verabschiedete Präventionsgesetz, das den Bedürfnissen einer alternden Gesellschaft Rechnung tragen und Gesundheit stärker fördern und schützen soll. In Rhein-Neckar steht das Thema Gesundheitsförderung auf der Agenda der Regionalentwicklung.
Thema

Bildung

Wissen und Bildung gelten als Schlüsselressourcen um in Zukunft erfolgreich zu sein. Von ihnen hängen die Teilhabe des Einzelnen am Arbeitsmarkt und seine soziale Integration ab. Aber auch die nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft wird durch sie in hohem Maß beeinflusst. Neue Technologien und die fortschreitende Digitalisierung haben einen Wandel der Bedeutung des Begriffs Bildung ausgelöst: Es findet eine Verschiebung von „Was wir lernen“ zu „Wie wir lernen“ statt.
© PH Heidelberg
Daran arbeiten wir

Transfer Together - Bildungsinnovationen in der Metropolregion Rhein-Neckar

Die regionale Transferstelle an der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH fungiert im Projekt Transfer Together als Schnittstelle zwischen der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und den Interessensgruppen der Rhein-Neckar Region.

Förderprogramm Kooperation Netzwerk Plan / Strategie