Veranstaltung

Verband Region Rhein-Neckar

Thema: Regionalplanung

28.11.2018 09:00 14:00 Uhr

16. Hochwasserschutzforum in der Metropolregion Rhein-Neckar

Hier geht's zur Online-Anmeldung

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch im extrem trockenen Sommer 2018 gab es vielerorts wieder Überflutungen und Schäden durch Starkregenereignisse. Die Stadt Landau in der Pfalz traf es im Juni und Juli sogar zweimal hintereinander. Wie man den negativen Auswirkungen von Überflutungen durch Starkregen gezielt vorbeugen kann, möchten wir ihnen im Rahmen unseres diesjährigen 16. Hochwasserschutz­forums am

Mittwoch, dem 28. November 2018, 09.00-14.00 Uhr

bei der IHK Pfalz, Ludwigshafen

 

veranschaulichen. Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Veranstal­tungsflyer. Wir bitten um verbindliche Anmeldung.

 

Hier geht's zur Online-Anmeldung

Kontakt

Andreas Lersch

Andreas Lersch Referent für Umwelt und Freiraumplanung

0621 10708-218 0621 10708-255 andreas.lersch@vrrn.de

Themen und Projekte

Thema

Regionalplanung

Der Staatsvertrag aus dem Jahr 2005 definiert in Artikel drei: „Aufgabe des Verbandes ist die Aufstellung, Fortschreibung und sonstige Änderung eines einheitlichen Regionalplans für das Verbandsgebiet“. Regionalplanung sichert langfristig die Lebensgrundlagen und die Standortattraktivität der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Planung berücksichtigt daher natürliche Gegebenheiten ebenso, wie die Bevölkerungsentwicklung oder wirtschaftliche, infrastrukturelle, soziale und kulturelle Belange.
Hochwasserschutz | © VRRN
Daran arbeiten wir

Hochwasserschutzforum

Vertreter aus Kommunen und Unternehmen informieren sich über den verantwortungsvollen Umgang mit Überflutungsrisiken.

Mitmachen Netzwerk Produkt / Service