Neuigkeit

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Kultur

4.6.2018

Rückblick: Matchbox-Programmvorschau zum Demokratiefestival „HAMBACH!“ & Komitee-Gründung in Neustadt an der Weinstraße

„Matchbox“, das wandernde Kunst- und Kulturprojekt in der Region Rhein-Neckar, kooperiert in diesem Jahr mit dem Festival „Querfälltein“ (Neustadt an der Weinstraße) und der Stiftung Hambacher Schloss. Gemeinsam stellten die Partner im Pressegespräch am 25. Mai im Ratssaal in Neustadt einzelne Programmhöhepunkte des Demokratiefestivals „HAMBACH!“ vor, das vom 14. bis 16. September auf dem Hambacher Schloss und in Neustadt stattfinden wird.

Zur Unterstützung des Festivals, das sich mit künstlerischen Mitteln mit der Demokratie in Europa beschäftigt – einem Thema, das so aktuell und wichtig ist wie seit Jahren nicht mehr – hat sich das „HAMBACH!“-Komitee gegründet. Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und städtischem Leben sind Gründungsmitglieder des Komitees, das Beteiligte und Unterstützer vereint, die „HAMBACH!“ bis September und darüber hinaus ideell oder materiell unterstützen. Mit ihren Statements zu ihrer persönlichen Vision der Demokratie in Europa wurden bereits die ersten Positionen zum Thema gesammelt, die die Bedeutung des Festivals hervorhebt. Das Komitee ist ab sofort für alle offen, die hinter den Ideen des Demokratiefestivals stehen und es unterstützen möchten.

Bei der Programmvorschau auf dem Juliusplatz – der HAMBACH! Sneak Preview – konnten Interessierte am Freitag, 25. Mai und Samstag, 26. Mai einen Einblick in das Programm des Demokratiefestivals „HAMBACH!“ bekommen:

Kommunizieren, Liebeslieder singen, Bänke bauen

Das Künstlerkollektiv „Third Space“ um die niederländische Theatermacherin Lotte van den Berg und den Künstler Daan t‘ Sas ging bei „Building Conversation“ mit den Teilnehmenden der Frage nach, wie wir miteinander kommunizieren. Das internationale Gesprächsformat ist durch Kommunikationstechniken aus aller Welt inspiriert – die Teilnehmenden lösten beispielsweise nach dem Vorbild der Inuit Konflikte ohne Worte und experimentierten, angelehnt an die Quantenphysik, im gemeinsamen Denken. Das britische Performance-Duo „Action Hero“ hat vor Ort in einem Wohnmobil Stimmen und Lieder von Neustadter Bürgern gesammelt, die im Rahmen des Projekts „Oh Europa“ in eine Song-Bibliothek voller Liebeslieder aus ganz Europa eingehen. Hierzu touren die Künstler bis September durch den Kontinent und forschen gleichzeitig dazu, wie wir uns Europa heute und in Zukunft vorstellen. Die Liebeslieder der Besucher sind jetzt auf der Reise und werden über eine Smartphone-App zu hören sein. „Yalla Yalla! – studio for change“ ist ein Team innovativer Planer aus Mannheim, das für „HAMBACH!“ eine mobile, vielseitige Festivalarchitektur aus Holz entwirft und gemeinsam mit Bürgern baut. In einem Bauworkshop auf dem Juliusplatz haben sie gemeinsam mit Neustadtern „Bänke der Demokratie“ gebaut, die für den Dialog und Austausch wie gemacht sind. Diese Möbel werden während des Festivals auf dem Schloss gemeinsam genutzt. Als Vorschau auf das Workshop-Programm von „Querfälltein“ hat der überregional bekannte Graffiti-Künstler Aaron Diesbach auf dem Juliusplatz mehrere Wände live gestaltet.

Weitere Informationen

www.hambach-festival.de

Kontakt

Alena Butscher

Alena Butscher Projektmitarbeiterin Matchbox

0621 10708-418 0621 10708-400 alena.butscher@m-r-n.com

Themen und Projekte

Thema

Kultur

Mehr als 230 Museen, über 110 Bühnen und zahlreiche international renommierte Festivals von Klassik über Jazz bis zu Film und Schauspiel – Rhein-Neckar muss sich hinter kulturellen Zentren wie Hamburg oder Berlin nicht verstecken. Kunst und Kultur sorgen in der Region jedoch für weit mehr als für prall gefüllte Veranstaltungskalender. Sie sind treibende Kräfte, die helfen, sich mit essenziellen Fragen der Gesellschaft und des Miteinanders auseinanderzusetzen.
Key-Visual Projekt "Matchbox" | © MRN GmbH
Daran arbeiten wir

Matchbox Rhein-Neckar

Als wanderndes Kunst- und Kulturprojekt zieht Matchbox seit 2015 durch Kommunen im ländlichen Raum von Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Kooperation Mitmachen Produkt / Service