Neuigkeit

Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Thema: Gesundheit

9.2.2017

Bundesminister Schmidt lobt „Abenteuer Essen“

Anfang Februar stattete Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, der Dr. Rainer Wild-Stiftung (Heidelberg) einen Besuch ab und informierte sich dabei auch über das Projekt „Abenteuer Essen“.

Das ernährungspädagogische Programm wurde 2014 von der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH gemeinsam mit Unternehmen, Stiftungen und Krankenkassen aus der Region ins Leben gerufen. Ziel ist es, das Ernährungsbewusstsein von Kindergartenkindern zu stärken, um Krankheiten wie Übergewicht und Diabetes vorzubeugen. Damit passe „Abenteuer Essen“ hervorragend in die Strategie der Bundesregierung, die künftig noch stärker auf Prävention und Ernährungsbildung setze, so Schmidt. Das Rhein-Neckar-Fernsehen sendete einen Beitrag zur Veranstaltung.

Themen und Projekte

Thema

Gesundheit

Das deutsche Gesundheitswesen verschlingt jährlich mehrere hundert Milliarden Euro. Ein größerer Teil der Kosten als bisher soll künftig in die Vorsorge fließen. Dies unterstreicht das Mitte 2015 verabschiedete Präventionsgesetz, das den Bedürfnissen einer alternden Gesellschaft Rechnung tragen und Gesundheit stärker fördern und schützen soll. In Rhein-Neckar steht das Thema Gesundheitsförderung auf der Agenda der Regionalentwicklung.
Key Visual "Abenteuer Essen" | © MRN GmbH
Daran arbeiten wir

Abenteuer Essen

„Abenteuer Essen“ unterstützt Kindertagesstätten bei der Ernährungsbildung im frühen Kindesalter.

Mitmachen