Metropolregion Rhein-Neckar

Rhein-Neckar in Zahlen

Für den schnellen Überblick: Diese statistischen Kennzahlen liefern eine „Vermessung“ der Metropolregion Rhein-Neckar, auch wenn sich ihre Attraktivität kaum an nackten Zahlen ablesen lässt.

Gebiet und Flächenanteile (2009):

Landwirtschaftliche Fläche:

41,7 %

Waldfläche:

37,9 %

Siedlungs- und Verkehrsfläche:

17,8 %

Wasserfläche:

1,9 %

Gesamt:

5.637 km²

Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit (2011):

Bruttoinlandsprodukt:

78,2 Mrd. Euro (33.066 Euro pro Einwohner)

Bruttowertschöpfung:

69,9 Mrd. Euro (29.125 Euro pro Einwohner)

Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nach Wirtschaftsbereichen:

Land- und Forstwirtschaft: 1 %
Produzierendes Gewerbe: 38,1 %
Dienstleistungsbereiche: 60,9 %

Bevölkerung (2012):

Bevölkerungszahl:

2.309.815

davon Ausländer:

286.030

Altersstruktur (2010):

Unter 25-Jährige:

583.703

25 - 65-Jährige:

1.307.520

Über 65-Jährige:

470.823

Beschäftigung:

Sozialversicherungspflichtig:

844.009 (Juni 2013)

Arbeitslose:

67.007 (Januar 2013)

Den aktuellen Konjunkturbericht der Rhein-Neckar-Region finden Sie hier.

Weitere statistische Daten erhalten Sie über das Raumbeobachtungssystem Rhein-Neckar.

Durchklick zum Durchblick

Der Verwaltungsdurchklick: Ihr Zugang zur Verwaltung in der Metropolregion Rhein-Neckar.

WIAS

Fakten für Entscheider: das WIAS-System der MRN

RBS Rhein-Neckar

Mit dem Raumbeobachtungs- system Rhein-Neckar werden räumliche Veränderungen in verschiedenen Themen- bereichen wie Flächennutzung, Demografie oder Arbeitsmarkt anschaulich dargestellt.

MRN Karte